Reagieren Sie schnell und professionell auf Anfragen und Online-Kommentare

Bieten Sie guten Kundenservice. Antworten Sie auf Anfragen per E-Mail oder Formular innerhalb von maximal 24 - 48 Stunden. Der Eingang sollte sofort bestätigt werden. Dies gilt auch für Stellenanfragen. Überprüfen Sie auch regelmässig, was in Blogs und Foren über Ihre Firma, Ihre Produkte und Dienstleistungen geschrieben wird und leisten Sie bei Bedarf Hilfestellung. Reagieren Sie,  vor Allem bei Anschuldigungen, stets professionell und sachlich. So werden Ihre Kunden ernst genommen und fühlen sich gut aufgehoben.

Tipps

  • Mit "Google Alerts" Onlinebeiträge zu einem bestimmten Thema (z.B. Firmenname) beobachten.
  • In Blogs und Foren ehrlich und transparent unter richtigem Namen kommunizieren
  • Kunden in Verbesserungsprozesse einbinden, sei es durch Feedback-Formulare oder Kundenbefragungen

... weiter zu "prägnante Webadresse"

Quelle: BAKOM/SECO/Verein InfoSurance, Checkliste Online-Auftritt KMU (2011)